Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.06.2002 - 

Thorsten Bosch entwickelt integrierte Lösung

Soft-Skill-Training via E-Learning

MÜNCHEN (CW) - Thorsten Bosch vom gleichnamigen Unternehmen hat E-Learning durch eine neue Variante ergänzt. Er ersetzt ein herkömmliches dreitägiges Präsenzseminar durch Online-und Offline-Phasen und führt dafür den Begriff On-Learning ein.

Wie viele Anbieter in der Weiterbildungsbranche hat auch Thorsten Bosch den Druck seiner Kunden gespürt, die immer häufiger nach kostengünstigeren Lösungen fragten. Sein Unternehmen ist vor allem auf Vertriebstraining und Ausbildung von Soft Skills spezialisiert, einem Gebiet, auf dem sich E-Learning eher selten einsetzen lässt.

Bosch hat es trotzdem probiert. Herausgekommen ist eine integrierte Lösung, in der er die Präsenzphase um 30 Prozent reduzierte, dafür aber die Vor- und Nachbereitung ausdehnte und den Kurs um Online-Elemente erweiterte. Der gesamte Prozess dauert jetzt sechs Monate.

Im Einzelnen besteht das On-Learning-Konzept aus sechs Phasen:

-Online-Analyse der Teilnehmer: Anhand eines elektronischen Fragebogens werden die bereits vor dem Training vorhandenen Kenntnisse ermittelt.

-Online-Vorbereitung der Teilnehmer: Damit sollen alle Lernenden auf den gleichen Wissensstand gebracht werden, bis sie zum Präsenzkurs gehen. Die E-Learning-Module sind in Lektionen unterteilt, die zu bestehen sind. Vermittelt werden beispielsweise Gesprächstechniken und Know-how in typischen Unternehmenssituationen.

-Offline-Präsenztraining: Jetzt kann der Trainer besser auf die Wünsche der Teilnehmer eingehen, da alle die Grundlagen des Kurses erarbeitet haben. Die theoretische Wissensvermittlung kann damit wegbleiben.

-Online-Nachbereitung: Die wichtigsten Inhalte des Präsenztrainings sind online aufbereitet.

-Offline-Nachbereitung: Abgerundet wird das Ganze durch ein gezieltes firmeninternes Coaching und ein Training on the Job.

-Online-Abschluss: Die Lernenden unterziehen sich am Ende noch einem elektronischen Test.

Weitere Informationen zu diesem Konzept erteilt Bosch unter der Telefonnummer 08192/998630 und unter www-bosch-beratung.de.