Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.10.2005

Softek bindet Unix ein

TDMF für Unix ermöglicht Administratoren unterbrechungsfreie Datenverlagerung.

Softek Storage Solutions hat seine Produktlinie "Transparent-Data-Migration-Facility" (TDMF) um eine Unix-Variante erweitert. Mit dem neuen TDMF für Unix können Anwendungen wäh- rend der Datenverlagerung weiterlaufen. Das Tool ist eine Lösung für lokale Umgebungen, um beispielsweise Speicherhardware zu ersetzen oder zu konsolidieren, gestufte Speicherumgebungen zu implementieren oder um routinemäßig Server zu warten und Load Balancing zu betreiben. Es baut auf der z/OS-Version von TDMF auf, die von Softek seit 1996 zur unterbrechungsfreien Datenmigration in Mainframe-Umgebungen angeboten wird.

TDMF für Unix nutzt Techniken, mit denen der I/O während der Migration von den Quell- zu den Ziel-Volumes umgeschaltet werden kann. Im Fall einer Unterbrechung schaltet das Programm ohne Anwendungsunterbrechung zur Original-Datenquelle zurück. Zusätzlich hebt Softek folgende Produkt-Features hervor:

• TDMF lässt sich ohne Neustart in weniger als fünf Minuten auf dem Server installieren;

• es ermöglicht ein Setup nach der Installation ohne Anwendungsunterbrechung;

• Anwender können die I/O-Rate, die Anzahl gleichzeitiger Volumes und Copy-Block-Größen sowie den CPU-Overhead kontrollieren und so die Beeinträchtigung Server-basierender Anwendungen verringern;

• die Skalierbarkeit sollen Tests belegen, bei denen parallele Migrationen von mehr als 1000 Volumes und mit Datenmengen von bis zu 4 TB vorgenommen wurden;

• das Produkt funktioniert mit allen Volume-Managern und Dateisystemen sowie mit allen Speichersubsystemen.

Willkommene Hilfe

TDMF für Unix ist für HP-UX auf Risc- und Itanium-Prozessoren verfügbar, die Unterstützung von AIX und Sun Solaris ist später im Herbst geplant.

"Durch die Vielzahl verschiedener Betriebssystem-Versionen ist die Datenmigration in Unix-Umgebungen bislang eine der problematischsten Aufgaben für IT-Administratoren", so Steve Duplessie, Analyst der Enter- prise Strategy Group. "Softwarewerkzeuge wie diese helfen Speicheradministratoren, Service-Level-Agreements zum Beispiel während Technikaufrüstungen und anderer Wartungsarbeiten einzuhalten." (ue)