Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.05.1996

Softies/

Teamware Office

Die Teamware Group gab bekannt, daß sie ihr Groupware-Paket "Teamware Office" auf die Unix-Server von Tandem portieren werde. Es handelt sich dabei um ein modulares Büro-Informationssystem, das zusammen mit Produkten von Drittherstellern zu Groupware-Lösungen kombiniert werden kann.

Personal & Informatik

Die Wiesbadener Personal & Informatik versieht die Version 1.5 ihres Personalabrechnungs- und -informationssystems "Loga(c)2001" mit einem Modul für den elektronischen Zahlungsverkehr. Anwender können mit dieser Electronic-Banking-Funktion Informationen kurzfristig an ihre Hausbank übertragen. Voraussetzung dafür ist neben der Software eine Kennung bei T-Online.

Fit

Die ebenfalls in Wiesbaden ansässige Fit Gesellschaft für computergestützte Betriebsführung mbH bietet mit "Profi SQL" ein Vertriebssteuerungssystem an, das auf dem "Wiesbadener Modell" der dortigen Fachhochschule beruht. Mit dieser Software lassen sich Firmen und Gesprächspartner nach bestimmten Merkmalen zu Zielgruppen zusammenfassen und können so personenorientierter Kundenbetreuung zugänglich gemacht werden. Das für alle Windows-Versionen erhältliche Front-end ist im Notizbuch-Format aufgebaut. Dort geben Mitarbeiter sowohl objektive Daten als auch subjektive Einschätzungen zu Firmen und Aktivitäten ein. Mittels Replikation stehen diese Informationen auch dem Außendienst zur Verfügung.

Abas

Das Karlsruher Software-Haus Abas stellt mit dem "BPR-Toolset" ein Produkt zur objektorientierten Analyse und Gestaltung von Geschäftsprozessen vor. Nach Angaben des Herstellers lassen sich damit Arbeitsabläufe eines Unternehmens bis auf die Mitarbeiterebene hinunter interaktiv erfassen. Zur Aufdeckung von Engpässen und Schwachstellen können Auftragsdurchläufe und andere Geschäftsprozesse simuliert werden.

Legato

Legato Systems Inc. optimiert sein Management-Produkt "Networker" für Datenbank-Applikationen. Die Unterstützung für Oracles Datenbank ist schon seit längerem verfügbar, nun stellte das amerikanische Softwarehaus eine Schnittstelle zu SAP R/3 fertig. Die SQL-Server von Informix und Microsoft sollen noch im Laufe dieses Jahres berücksichtigt werden.

Siemens-Nixdorf

Die Siemens-Nixdorf Informationssysteme AG (SNI) wird in ihr Tool-Paket "Transview" für das Netzwerk-, System- und Applikations-Management ab Juni 1996 die System-Management-Lösung "Patrol" der Frankfurter BMC GmbH integrieren. SNI will damit das hauseigene Paket um Monitoring-Werkzeuge für Client-Server-Systeme ergänzen. Der Vorteil der in Patrol enthaltenen "Knowledge Module" liege in der frühzeitigen Erkennung von Ressourcen-Engpässen, heißt es bei SNI.