Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.05.1995

Softies/

Open VMS

Eine Daten-Caching-Software fuer das DEC-Betriebssystem Open VMS liefert die Hamburger Niederlassung der amerikanischen Executive Software Inc. aus. Das Produkt mit der Bezeichnung

"I/O Express 3.0" verkuerzt laut Anbieter die Antwortzeiten und eliminiert die In- und Output-Engpaesse bei den VAX- und Alpha- Maschinen von Digital Equipment, auch wenn diese in Clustern zusammengeschlossen sind. Die Preise richten sich nach der CPU- Ausstattung.

McAfee Deutschland

Die kalifornischen Antiviren-Spezialisten McAfee haben ein deutsches Tochterunternehmen gegruendet. Durch die Etablierung der McAfee Deutschland GmbH in Karlsruhe sollen der Telefonsupport und der Mailboxzugang fuer die hiesigen Kunden vereinfacht werden.

Oracle

Mit einer Schnittstelle zu dem Datenbanksystem Oracle 7.0 hat die ISE Scala GmbH, Offenbach, ihr kaufmaennisches Softwarepaket "Scala" ausgestattet. Oracle ist die erste Datenbank von Rang, an die Scala angeschlossen wird. Verbindungen zu den Produkten von Informix, Microsoft, Sybase, Gupta und CA-Ingres sind geplant. Unterstuetzt werden die Betriebssysteme Windows NT, Netware und Unix.

Netsoft-Exycon

Eine Preisreduzierung fuer die Kommunikations-Softwarefamilie "NS/Midrange Client Services" gibt die Netsoft-Exycon GmbH, Duesseldorf, bekannt. Die Produkte dienen der Anbindung von Windows-PCs an AS/400-Systeme. Der Preis fuer die Client-Version betraegt jetzt 580 Mark pro Arbeitsplatz. Die AS/400-Server- Variante kostet 14900 Mark.

Lynx Real-Time

Die Lynx Real-Time Systems Inc., Los Gatos, Kalifornien, liefert jetzt ein Echtzeit-Betriebssystem fuer Power-PC-Rechner aus. Das Produkt mit der Bezeichnung "Lynx OS 2.3" entspricht dem offenen Posix-Standard und unterstuetzt die Power-PC-Varianten 601, 603 und 604. Der Preis fuer die Entwicklerversion mit den Gnu-Tools liegt je nach Plattform zwischen 4500 und 6500 Dollar.

BSD GmbH

Auf Datenerfassungssysteme fuer Client-Server-Umgebungen hat sich die Hamburger BSD GmbH spezialisiert. Das Unternehmen bietet PC- und Unix-Komplettloesungen, die sich vor allem dadurch auszeichnen, dass sich die Erfassungssoftware "Telekey" in die fuer das Telefon- Marketing ueblichen Applikationen einbinden laesst. Neu ist zudem, dass Produkte der Hamburger jetzt auch unter dem Betriebssystem Windows NT sowie auf den Unix-Workstations RM 200 von Siemens- Nixdorf laufen.

Open Link Software

32-Bit-Datenbanktreiber fuer Microsofts ODBC-Schnittstelle bietet die Open Link Software Ltd., Croydon, an. Unterstuetzt werden die Server-Datenbanken von Oracle, Sybase, Informix, Progress, Microsoft und Unify. Ausserdem bietet das Unternehmen die Treiber nicht nur fuer Windows NT, sondern auch fuer das Betriebssystem MacOS, und auf Server-Ebene auch fuer OS/2 und VMS an.