Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.09.1995

Softies/

Beratungspartner SAP AG

Das Softwarehaus Ivl GmbH, Leverkusen, ist Beratungspartner der SAP AG geworden. Die kuerzlich unterschriebene Vereinbarung besagt, dass Ivl die Walldorfer ab sofort bei der Einfuehrung der Standardsoftware R/3 in oeffentlichen Institutionen, Kommunen und bei Energieversorgern unterstuetzt.

Siemens-Nixdorf

Die Siemens-Nixdorf Informationssysteme AG, Muenchen, vermarktet ab Ende September die Unix-Software der ebenfalls in Muenchen ansaessigen Unixplex GmbH. Zu diesem Zweck wurden die Produkte auf die RM-Rechner von SNI portiert, wo sie unter dem Betriebssystem Sinix V.5.4.2 laufen. Bei den Produkten handelt es sich um die Client-Server-Groupware "On Go Office", das Dokumenten-Management- System "On Go DMS" sowie um die Buerokommunikations-Software "Uniplex". Darueber hinaus portiert Uniplex derzeit die Version 2.0 der Office-Groupware On Go auf das neue PC-Unix "Open Server" von SCO.

Sterling Software GmbH

Das Release 3.1 der System-Management-Software "Solve:Central" wurde jetzt von der Sterling Software GmbH, Duesseldorf, freigegeben. Erweitert wurde das Mainframe-Produkt um eine auf MS- Windows beruhende Benutzeroberflaeche, eine Windows-Anwendung fuer Daten- und Trendanalysen sowie Reporting. Diese Erweiterung beruht auf dem Analysewerkzeug von SAS Institute.

Spectragraphics GmbH

Die Konferenzsoftware "Team Conference" von der Spectragraphics GmbH, Hanau, unterstuetzt in der jetzt freigegebenen Version 1.3 vier Unix-Derivate. Dabei handelt es sich um die Betriebssysteme AIX von IBM, Solaris von Sunsoft, HP/UX von Hewlett-Packard und Irix von Silicon Graphics. Die Software wird auf einer CD-ROM zum Preis von 1400 Mark fuer die Einplatzlizenz angeboten.