Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.08.1994

SOFTIES

Ihre speicherresidente Emulationssoftware "Tiny Term" hat die Edias GmbH aus Hofheim am Taunus um die Varianten "Plus" und "Plus/NFS" ergaenzt. Laut Anbieter laesst sich mit dem Programm von DOS oder Windows aus per Hotkey auf nahezu jedes Unix-System und dessen Anwendungen zugreifen. Die Plus-Variante verfuegt ueber eine TCP/IP-Implementierung in strikter Anlehnung an den Internet- Standard. Unterstuetzt werden Terminalemulationen wie Wyse 60, SCO ANSI, AT386 und VT 320. Neben NFS-Funktionen bietet das zweite Release einen vollstaendigen LPR/LPD-Druck-Client-Server fuer DOS, Windows und Unix.

Mit neuer Optik praesentiert die Frankfurter KHK Software GmbH den "PC-Freiberufler 2.0". Das Update des Windows-Programms bietet eine Toolbar aus Funktionsleiste mit Symbolen sowie 3D-Effekte. Funktional unterstuetzt die Software Bereiche wie Buchhaltung, Leistungsabrechnung und den automatischen Zahlungsverkehr. Moeglich sind nun auch degressive und Sonderabschreibungen. Zum einfacheren Verstaendnis kennt das Programm nur noch zwei Arten von Buchungssaetzen: Eingaben und Ausgaben. Buchungen selbst koennen jetzt auch im ASCII-Format exportiert werden. Ein Formulargestalter ist in der knapp 1000 Mark teuren Software enthalten.

Die Multimedia-Software "Quicktime" von Apple wird mit Version 2.0 auch Windows-tauglich. Das ab Herbst dieses Jahres verfuegbare Programm soll die Darstellung von Bewegtbildvideos ueber die volle Bildschirmgroesse ebenso wie komprimierte Tonfolgen, Text und Musik auf PCs unterstuetzen. Implementiert wurde der MPEG-Standard fuer eine fliessende Videowiedergabe und die Intel-Microsoft- Gemeinschaftsentwicklung DCI fuer das schnellere Zurueckspulen von Videos.

Das Datenschutz-Tool "BDadmin" der Firma Kron aus Ottweiler wurde mit der neuen Version 3.21 als 32-Bit-Anwendung auf OS/2 portiert. Die Software laesst sich aus vier Modulen konfigurieren und soll den betrieblichen oder behoerdlichen Datenschutzbeauftragten unterstuetzen. Dabei werden Aufgaben abgedeckt wie die Dokumentation von Datei-, Hard- und Softwareregister, Meldepflichten und Jahresberichte, Entsorgung oder die Aufdeckung und Bearbeitung von Widerspruechen.

Aus der Reihe "PC-Bibliothek" hat die Brockhaus AG den Duden Band 11 (Redewendungen und sprichwoertliche Redensarten) sowie Band 12 (Zitate und Aussprueche) vorgestellt. Beide Nachschlagewerke lassen sich miteinander verknuepfen und koennen unter Windows aufgeschlagen bleiben. Spezielle Features sind die Volltext-, Stichwort- und Kombinationssuche mit logischen Verknuepfungen, wobei das Programm gewisse Varianten bei der Schreibweise toleriert. Beide Duden gibt es auf Diskette fuer jeweils 98 Mark.