Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.11.1994

Softies

Die Gradient Technologies Inc., Marlborough, Massachusetts, erstellt eine Windows-NT-Implementation der OSF-Technik Distributed Computing Environment (DCE). Dadurch koennen NT-Systeme als DCE-Clients und -Server dienen. Die Freigabe des Produkts ist fuer das zweite Quartal 1995 geplant.

Die Pfaff & Co. GmbH, Muenchen, hat ihr Dokumenten-Management- System "Pfaff Archiv" um ein OCR- und ein Videomodul erweitert, mit dem sich Bilder direkt aus dem jeweiligen Programm heraus uebernehmen lassen. Zum Lieferumfang gehoeren zudem eine C++- und Scanner-Schnittstelle sowie Treiber fuer HP-, Ricoh- und Microtec- Geraete. Die Client-Server-Ausfuehrung kostet etwa 7500 Mark sowie weitere 750 Mark fuer jeden zusaetzlichen Arbeitsplatz. Fuer Anwendungen mit maximal 5000 Dokumenten bietet der Hersteller eine Light-Version zu 950 Mark an.

Die Time-System GmbH, Hamburg, vermarktet die projektorientierte Ziel- und Zeitplansoftware "Tasktimer". In die aktuelle Version 2.0 wurde ein E-Mail-System integriert, so dass sich Nachrichten ueber Digital Teamlinks und Microsoft Mail versenden lassen. Dabei werden Funktionen wie das Einrichten einer E-Mail-Verbindung, Terminwunsch, Buchungsantwort und das Loeschen von Terminen unterstuetzt. Zum Ausprobieren bietet Time-System eine sogenannte Schnupperversion, begrenzt auf 50 Starts, zu 28,75 Mark an. Diese Ausfuehrung laeuft unter Windows und soll den vollen Funktions- und Leistungsumfang bieten.