Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.04.1993 - 

Desktop

Softies

Neue Fonts fuer Euroscript, Version VI, und einen Formelgenerator mit der Bezeichnung "Math Edit" offeriert die North American Software GmbH, Muenchen. Die Fonts kosten knapp 150 Mark, der Preis fuer die englischsprachige Version des Formelgenerators liegt bei zirka 200 Mark. Zum 450 Mark teuren Upgrade auf Euroscript legt der Anbieter jetzt als kostenlose Dreingabe die Version 1.1 der Hijaak-Grafikkonvertierung bei.

Um ein unter MS-Windows 3.1 lauffaehiges Programm zum Laden von Bildern hat die Digithurst Bildverarbeitungssysteme GmbH, Nuernberg, ihr Bildanalysesystem "Autoscope" erweitert. "Bview" ist dafuer konzipiert, Bilder unterschiedlicher Formate aus dem Datei- Manager oder aus einer Datenbank anzuzeigen und so die Verwaltung der mit Autoscope analysierten Bilder zu vereinfachen. Der Preis fuer das Paket aus Autoscope und Bview betraegt 1710 Mark.

Das Planungs-, Simulations- und Controlling-Programm mit der Bezeichnung "Revi-Plan" bietet die Revicon Consult GmbH, Hamburg, jetzt in der Version 3.1 an. Laut Anbieter ermoeglicht die unter Windows lauffaehige Software die Planung und Budgetierung von Geschaeftsbereichen, Produkten und Strategien sowie eine Ueberpruefung dieser Vorgaben im Soll-Ist- und Rolling- Forecast- Verfahren.

"Winword?s Friend" ist darauf ausgelegt, Datensaetze aus Dbase in Word-for-Windows-Dokumente zu uebernehmen. Das ueber den Fachhandel oder direkt von der Becom GmbH, Greven, vertriebene Produkt soll dem PC-User-Support die Arbeit erleichtern, indem es den Anwendern ein Werkzeug fuer die Auswertung von Dbase-Datenbanken an die Hand gibt. Laut Anbieter kann bei der aktuellen Version 2.0 der Aufruf der Dbase-Daten direkt aus dem Winword-Menue erfolgen.

Eine Einstiegsversion des auf Macintosh und unter Windows lauffaehigen Datenbankentwicklungs-Systems "Omnis 7" bietet die Connect Informations Systeme GmbH, Muenchen, an. Herstellerangaben zufolge besitzt das 777 Mark teure Release alle Funktionen der Vollversion. Allerdings ist die Anzahl der programmierbaren Datensaetze auf 150 beschraenkt.

Das auf dem Apple Macintosh lauffaehige Postscript-Grafikprogramm "Free Hand" von der Aldus Software GmbH, Hamburg, ist jetzt in der Version 3.11 verfuegbar. Das neue Release unterstuetzt die englischsprachige Multimedia-Datenbank "Fetch" von Aldus sowie den Farbstandard Trumatch. Registrierte Anwender erhalten das Update gegen eine Gebuehr von 50 Mark.