Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.01.1985

Softlab fordert den "Maestro"-Absatz

MÜNCHEN (CW) - Den Absatz seines Software-Entwicklungscomputers "Maestro" will das Münchner Softwarehaus Softlab GmbH künftig auf dem englischen Markt forcieren. In den vergangenen 15 Monaten hat das Unternehmen, zu dessen Kunden Barcleys Bank, BBC, British Airways und Cadbury Schweppes gehören, 1000 Terminals abgesetzt. Im kommenden Geschäftsjahr (30. 9.) sollen gar 2500 Geräte auf den britischen Inseln installiert werden. Verlängert hat Softlab auch die Kooperation mit Philips um weitere zehn Jahre. Philips vermerktet in Europa die Maestro-Computer. Softlab entschied sich für die Verlängerung des Abkommens, da man durch den Verkauf hoher Stückzahlen die Entwicklungskosten für dieses Gerät wieder hereinbekommen möchte.