Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.04.2009

Software AG erwartet im 2Q höhere EBIT-Marge als im 1Q

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Software AG erwartet im laufenden Quartal eine höhere Gewinnmarge vor Zinsen und Steuern als in den ersten drei Monaten des Jahres. Auch die Steigerung beim Umsatz soll höher ausfallen als im Vorquartal, sagte Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Streibich am Donnerstag zu Dow Jones Newswires. Genauere Angaben wollte er nicht machen.

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Software AG erwartet im laufenden Quartal eine höhere Gewinnmarge vor Zinsen und Steuern als in den ersten drei Monaten des Jahres. Auch die Steigerung beim Umsatz soll höher ausfallen als im Vorquartal, sagte Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Streibich am Donnerstag zu Dow Jones Newswires. Genauere Angaben wollte er nicht machen.

Im ersten Quartal steigerte das Darmstädter Unternehmen den Umsatz um 4% auf 165,3 Mio EUR. Dabei erreichte die EBIT-Marge 23,1%.

Mit Blick auf mögliche Zukäufe sagte Streibich, die Software AG schaue sich den Markt immer an. Ein "Kaliber" wie webMethods habe man aber derzeit nicht im Blick. Software AG hatte das US-Unternehmen webMethods im Jahr 2007 für mehr als 500 Mio USD übernommen.

Webseite: http://www.sofwareag.com/ DJG/phg

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.