Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.02.1990 - 

Erweiterungen binden Anwendungen ein

Software AG erweitert ihre Bürolösung um neue Module

DARMSTADT (pi) - Mit ihren jüngsten Erweiterungen des Bürokommunikations-Systems Con-Nect will die Darmstädter Software AG in den Bereichen Postdienst-Nutzung, Snads-Kommunikation und Freitextrecherche ein Mehr an Funktionalität erreichen.

Durch die neue Komponente "Con-Nect Telex/Teletex/Telefax" erhält die Bürolösung eine Schnittstelle für die verbesserte Kommunikation mit Kunden, Lieferanten oder Mitarbeitern. Die Mitteilungen lassen sich für den Endbenutzer transparent an Einzelpersonen oder über Con-Nect-Adreßlisten versenden.

Darüber hinaus können Nachrichten auch zeitversetzt übermittelt werden - zum Beispiel, um Nachttarife zu nutzen. Eingehende Telexe und Teletexe werden direkt in das Büro des Empfängers geschickt.

Telex/Teletex/Telefax unterstützt verschiedene Telekommunikationssysteme und erlaubt die Anpassung kundenspezifischer Treiber.

Mit "Con-Nect Document Retrieval" können laut Anbieter Dokumente über den gesamten Textinhalt oder mit Hilfe eines Thesaurus (Stoppwortlisten) schnell und einfach wieder aufgefunden werden.

Außerdem gestattet das Modul die Textrecherche über logische Verknüpfungen, Synonyme und Kategorien und läßt die Einbindung von benutzerspezifischen Fachanwendungen in Con-Nect zu.

Die dritte Komponente, "Con-Nect Snads Link" ist dafür gedacht, aktiv an der Kommunikation mit externen Partnern in einem Snads-Netz teilzunehmen. Dokumente und Mitteilungen können unabhängig von der Systemumgebung versendet werden. Dabei werden verschiedene Formate wie RFT-DCA, FFT/DCA, PC-Dateien oder Con-Nect-Texte unterstützt. +