Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.07.2009

Software AG könnte Umsatzziel 09 durch IDS-Kauf deutlich übertreffen

DARMSTADT (Dow Jones)--Die Software AG könnte ihr Umsatzziel für 2009 infolge der angekündigten Übernahme der IDS Scheer AG deutlich übertreffen. Wie das Darmstädter TecDAX-Unternehmen am Dienstag mitteilte, kann die bisherige Erlösprognose je nach Zeitpunkt der Erstkonsolidierung von IDS deutlich überschritten werden. Bislang rechnet die Software AG mit einem währungsbereinigten Umsatzplus von 4% bis 8%.

DARMSTADT (Dow Jones)--Die Software AG könnte ihr Umsatzziel für 2009 infolge der angekündigten Übernahme der IDS Scheer AG deutlich übertreffen. Wie das Darmstädter TecDAX-Unternehmen am Dienstag mitteilte, kann die bisherige Erlösprognose je nach Zeitpunkt der Erstkonsolidierung von IDS deutlich überschritten werden. Bislang rechnet die Software AG mit einem währungsbereinigten Umsatzplus von 4% bis 8%.

Eine konkrete Prognose lasse sich erst nach dem Abschluss der Transaktion, frühestens aber mit den Ergebnissen des dritten Quartals erstellen. Dies gelte auch für die Prognose von Synergien und die erwartete EBITDA-Marge der konsolidierten Ergebnisse.

Ferner hat die Software AG am Dienstagmorgen vorläufige Zweitquartalszahlen veröffentlicht. Demnach beträgt der Gesamtumsatz rund 175 Mio bis 177 Mio EUR, ein Plus von 4% bis 5%. Die EBIT-Marge liegt bei etwa 25% nach 24,3% im Vorjahreszeitraum.

DJG/eyh/kla/bam

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.