Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.05.2001 - 

Gutes Lizenzgeschäft

Software AG meldet Umsatzplus

MÜNCHEN (CW) - Die Darmstädter Software AG hat für das erste Quartal 2001 einen Konzernfehlbetrag von 1,49 Millionen Euro oder sechs Cent pro Aktie ausgewiesen. Zurückzuführen ist der Verlust vor allem auf die Integration des US-Vertriebspartners Saga Systems Inc, den die Software AG im Februar übernommen hat. Dessen Restrukturierung kostete 20 Millionen Euro, dazu kamen Goodwill-Abschreibungen von 3,6 Millionen Euro.

Im Berichtszeitraum des Vorjahres hatten die Darmstädter noch einen Überschuss von zwölf Millionen Euro zu melden. Das operative Ergebnis konnte der zunehmend auf XML spezialisierte Anbieter allerdings von 14 Millionen Euro um 53 Prozent auf 21,4 Millionen Euro steigern. Auch beim Umsatz ging es von 94,5 Millionen Euro um 36 Prozent auf 128,4 Millionen Euro aufwärts. Den größten Zuwachs mit 52 Prozent hatte das Lizenzgeschäft, gefolgt vom Wartungsgeschäft mit 41 Prozent. Allerdings war der Umsatz im ersten Quartal in Deutschland und Europa rückläufig, während in den USA nicht mehr wie im Vorjahreszeitraum 14, sondern 31 Prozent des Gesamtumsatzes erwirtschaftet wurde.