Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.04.2007

Software AG steigert sich

Der Softwareanbieter setzt seinen Aufwärtstrend auch Anfang 2007 fort.

Mit guten Zahlen hat die Darmstädter Software AG das erste Quartal 2007 abgeschlossen. Die Softwerker verbesserten ihr Nettoergebnis von 14,4 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum auf 17,8 Millionen Euro. Der Gesamtumsatz stieg um zehn Prozent von 113,8 Millionen auf 124,7 Millionen Euro. Dabei entwickelten sich die Einnahmen der beiden Produktsäulen traditionell unterschiedlich. So kletterten die Produktumsätze der Sparte Crossvision (29 Prozent des Gesamtumsatzes) um 50 Prozent, was an einer Verdoppelung der Lizenzeinnahmen lag. Da die Dienstleistungserlöse langsamer zulegten, wuchs Crossvision insgesamt um 33 Prozent. Nach Abzug der Herstellungs- und Vertriebskosten erreichte die Sparte ein ausgeglichenes Ergebnis nach minus 5,1 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Demgegenüber wuchsen die Umsätze im Bereich ETS ("Adabas", "Natural") nur um zwei Prozent. Jedoch steuerte die Sparte 54 Millionen Euro zum Ergebnis bei. (ajf)