Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.01.2008

Software AG steigert Umsatz und Ergebnis in 4Q 2007 (zwei)

24.01.2008
Währungsbereinigt wird das Umsatzplus mit 46% angegeben. Von Dow Jones Newswires befragte Analysten hatten im Mittel mit einem Umsatz von 186,9 Mio EUR im vierten Quartal gerechnet.

Währungsbereinigt wird das Umsatzplus mit 46% angegeben. Von Dow Jones Newswires befragte Analysten hatten im Mittel mit einem Umsatz von 186,9 Mio EUR im vierten Quartal gerechnet.

Die Lizenzumsätze wuchsen im Berichtszeitraum um 48% auf 79,8 (54,1) Mio EUR. Damit erwirtschaftete die Software AG ein EBIT von 42,8 (34,4) Mio EUR, das entspricht einem Plus von 24,4%. Unter dem Strich kommt das TecDAX-Unternehmen auf einen Nettogewinn von 26,9 (22,3) Mio EUR. Das sind 0,95 (0,78) EUR Gewinn je Aktie und damit exakt soviel wie von Analysten erwartet.

Für das Geschäftsjahr 2008 plant das Softwarehaus einen Anstieg des Konzernumsatzes um währungsbereinigt 24% bis 27%. Die EBIT-Marge soll im laufenden Geschäftsjahr auf 24% steigen. 2007 ging der Anteil vom EBIT am Umsatz auf 22,0% von 23% zurück.

DJG/dct/rio

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.