Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.04.2007

Software AG übertrifft Analystenerwartungen im 1Q

DARMSTADT (Dow Jones)--Die Software AG hat im ersten Quartal Umsatz und Ergebnis stärker als erwartet gesteigert. Im Berichtszeitraum habe die Software AG vor allem von einem kräftigen Wachstum bei den Produktumsätzen und besonders bei den Lizenzumsätzen profitiert, teilte das TecDAX-Unternehmen am Dienstag mit. Der Gesamtumsatz kletterte um 10% auf 124,7 Mio EUR. Das EBIT legte um 16% auf 25 Mio EUR und das Nettoergebnis auf 17,8 Mio EUR zu.

Analysten hatten im Mittel bei 123,8 Mio EUR Umsatz mit einem Nettoergebnis von 17,7 Mio EUR gerechnet. Der vor allem im Blickpunkt von Analysten und Investoren stehende Lizenzumsatz stieg im Berichtszeitraum um 40% auf 46,9 Mio EUR. Hier hatten Analysten lediglich 40,7 Mio EUR erwartet.

Das Unternehmen bestätigt mit den Zahlen des ersten Quartals seine Prognose für das Gesamtjahr 2007. Sie sieht eine Steigerung des Umsatzes um 14% und der EBIT Marge um einen Prozentpunkt auf dann 24% vor. Wie bereits angekündigt will die Software AG nach erfolgreicher Übernahme des US-Softwareherstellers Webmethods Inc diese Gesamtprognose überarbeiten. Die Übernahme des israelischen Vertriebspartners SPL werde sich ab dem zweiten Quartal in den Büchern der Software AG auswirken.

Webseite: http://www.software-ag.de/

-Von Alexander Becker, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 - 29725 505,

industry.de@dowjones.com

DJG/abe/rio -0-

DJG/abe

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.