Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.10.1990 - 

Legenda Informations-Systeme GmbH:

Software analysiert Texte nach linguistischen Gesichtspunkten

Mit dem OCR-Texterfassungsprogramm Readstar 6 und dem Archivierungssystem Darwin vertreibt die Freiburger Legenda Informations-Systeme GmbH Programme, die Archivaren das Leben erleichtern sollen.

Bei Readstar 6 handelt es sich um eine lernfähige OCR- Software des europäischen Herstellers Inovatic, die eine mathematische oder maschinenschriftlicher Zeichen ermöglicht. Außerdem können Sonderschriften, zum Beispiel Fraktur, Griechisch und Kyrillisch, erlernt werden.

Readstar 6 benötigt 640 KB Arbeitsspeicher und ist auf PC- sowie PS/2-Systemen lauffähig. Es unterstützt die meisten der gängigen Scannermodelle. Zum Preis von knapp 9000 Mark ist es ab sofort erhältlich.

Mit Darwin Deutsch stellt die Freiburger Firma ein intelligentes Informations-Retrieval vor, das selbständig neu vorkommende Begriffe erkennen und indizieren kann. Die erfaßten Texte unterzieht das Programm einer linguistischen Analyse isoliert Nominalgruppen und erkennt sinntragende Elemente beziehungsweise Begriffe eines Textes. Darwin übernimmt damit die automatische Verschlagwortung nach syntaktischen Kriterien. In Verbindung mit einer OCR-Software sowie mit einem englischen und französischen Sprachanalysator steht ein universelles Dokumentationssystem zur Verfügung.

Darwin ist in Ada geschrieben und läuft auf DEC/VAX- Rechnern unter VMS und IBM-Computern unter VM/CMS. Die PC-Version, die sich auch in PC-Netzen einsetzen läßt, wurde in Pascal programmiert. Die Software ist ab sofort erhältlich und kostet für den PC-Einzelplatz zirka 8000 Mark.

Informationen: Legenda Informations-Systeme GmbH, Brombergerstr. 9a, 7800 Freiburg, Telefon 07 61/70 16 82 und - 751 73 Halle 3/1.2, Stand K40/L39