Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.02.1998 - 

Egghead schließt alle Geschäftsstellen

Software-Anbieter verkauft nur noch via Web

Gleichzeitig will Egghead seine Belegschaft auf ein Fünftel reduzieren und sich in Egghead.com umbenennen. Mit dieser Aktion plant der Anbieter Einsparungen von 23 Millionen Dollar im Jahr. Man erwartet aber dennoch in den kommenden Jahren Verluste durch die Umstellung auf E-Commerce. Bereits heute ist das Unternehmen im Web-Business aktiv. Von den insgesamt 99 Millionen Dollar, die im letzten Quartal umgesetzt wurden, betrug der Internet-Anteil 11,8 Millionen Dollar. Dabei umfaßte die durchschnittliche Transaktion etwa 300 Dollar.

Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens Jupiter Communications in New York werden im Jahr 2002 rund 30 Prozent der Consumer-Software online vertrieben werden. Die Analysten beziffern den Online-Umsatz mit Programmen im Jahr 1997 auf etwa 70 Millionen Dollar weltweit. Im Jahr 2001 sollen es 1,3 Milliarden Dollar sein.

Zwar rechnen Industrie-Experten nicht damit, daß die große Masse der Unternehmen in Cybershops umsiedelt. Allerdings mache dieser Schritt Sinn für Firmen, die Konsumprodukte wie beispielsweise elektronische Geräte oder Information verkaufen.