Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.10.1992 - 

Modulare Ergänzung zu PPS-Systemen

Software für die Nahtstelle von Planung und Ausführung

DÜSSELDORF (pi) - Als Ergänzung für PC-basierte PSS-Systeme bietet die Elektronische Bauteile GmbH aus Düseldorf das Programm "Operative Fertigungssteuerung" (OFS) an. Laut Hersteller eignet sich das Paket für den Einsatz an der Nahtstelle zwischen strategischer und operativer Steuerung von Produktionsprozessen.

OFS ist modular aufgebaut mit den Komponenten Betriebsdatenerfassung, Information und Steuerung. Das BDE-Modul ermöglicht die Erfassung von Betriebsereignissen wie Rüstzeiten oder Arbeitsende. Die Daten werden über maschinenlesbare Belege eingelesen und einer Plausibilitätskontrolle unterzogen. Zum Vergleich der Ist-Daten werden entsprechende Soll-Daten aus dem angeschlossenen PPS-System Übernommen.

Das Modul "OFS-Info" enthält Funktionen für die Bearbeitung von Stammdaten und die Verwaltung der Auftragsdaten. Dieser Programmteil verwendet die Daten aus dem BDE-Modul für Auswertungen und Leistungskennzahlen wie beispielsweise Maschinennutzungs-Reporte oder Soll-Ist-Vergleiche.

Das Programm "OFS-Steuerung" leitet die Aufträge durch die Fertigung und berücksichtigt dabei eventuelle Terminrahmen. Zusätzlich kann es Arbeitsfolgen, nach einem vorgegebenen Prioritätenkatalog ordnen und Aufträge in eine möglichst günstige Reihenfolge bringen. Ein so reihenoptimierter Arbeitsvorrat Wird dem Einzelarbeitsplatz zugeteilt und läßt sich an einem angeschlossenen BDE-Terminal abfragen.