Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.04.1983 - 

Neue Programmiermethoden:

Software für Industrie-Robbys

HANNOVER (pi) - Der Einsatz von Robotern in Industrie und Werkstatt vollzieht sich mit raschen Schritten. Zum Hardware-Angebot, das auf der Hannover-Messe '83 im Rahmen der Fachmesse "ASB - Antreiben, Steuern, Bewegen" einen Schwerpunkt bildet, gehört die Software, zu der neue Konzepte, insbesondere für das interaktive Programmieren in der Werkstatt, in der Entwicklung sind.

Das "Seminar über neue Programmiermethoden für Industrieroboter" mit dem Generalthema "Höhere Programmiersprachen für Fertigung und Montage" wendet sich detailliert diesen Problemen zu. Es bietet dem Fachmann die Möglichkeit, sich anhand neuester technischer Produkte und der Sonderschau "Forum für MHI-Forschung" in Halle 7 umfassend zu informieren.

Das Seminar, das fünf Vortragsthemen mit Diskussionen umfaßt, findet am Donnerstag, den 14. April, von 14.00 bis 17.30 Uhr im Gelben Saal des Internationalen Treffpunkts an der Mittelallee des Messegeländes statt. Veranstalter ist das Kernforschungszentrum Karlsruhe, Projektträger Fertigungstechnik/PFT, das auch die hochqualifizierten Referenten verpflichtet hat.