Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.06.1982

Software für Intels iAPX 286

SANTA CLARA (pi) - Erste Pakete zur Softwareentwicklung und Programmiersprachen stellt letzt die Intel Corp. für ihren neuen Mikroprozessor iAPX 286 vor. Diese Softwarepakete stellen laut Intel die ersten System- und Anwendungswerkzeuge dar, die speziell auf den 286 ausgerichtet sind.

So sei es für den Anwender jetzt möglich, die Vorteile des Prozessors zu nutzen. Kennzeichnende Merkmale sind nach Herstellerangaben neben einer "hohen" Leistung die virtuelle Speicherunterstützung (bis zu 1 GB pro Benutzer) sowie indirekter Speicherschutz.

Das Paket zur Softwareentwicklung soll im Juli 1982 zur Verfügung stehen und etwa 5000 Dollar kosten. Die PL/M-286-Software wird von Intel für 3750 Dollar angeboten.

Informationen: Intel Corporation, 3065 Bowers Avenue, Santa Clara, Colifornia