Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.11.1999

Software hilft Anrufe mit dem PC verwalten

STARNBERG (pi) - Die in Starnberg angesiedelte Estos GbR bietet mit "Procall 2.0" eine Erweiterung für Microsofts "Outlook" zur Verwaltung von Anrufen.

Die wahlweise in Deutsch oder Englisch bedienbare Anwendung installiert sich in der Tool-Leiste von Outlook. Procall zeigt nicht nur ankommende Anrufe an, sondern öffnet gleichzeitig ein Kontaktfenster, das Daten zum Anrufer und frühere Telefonate zusammen mit dabei erstellten Notizen auflistet. Gehen Anrufe während der Abwesenheit des Anwenders ein, erscheinen die entsprechenden Daten auf dem Bildschirm und lassen sich per Mausklick zurückrufen.

Voraussetzung für den Einsatz von Procall ist neben "Outlook 97" oder einer neueren Version ein Telefon mit TAPI-Treiber (TAPI = Telefony Application Programming Interface) wie beispielsweise die Hicom-Geräte von Siemens.

Im Preis von rund 70 Mark ist zudem ein Least-Cost-Router enthalten. In der Business-Version für 130 Mark können "Exchange-Server"-Anwender von mehreren Arbeitsplätzen aus gleichzeitig auf gemeinsame Kundendaten zugreifen. Die Software steht Interessenten unter www.estos.de 30 Tage für einen kostenlosen Test zur Verfügung.