Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Nahrungs- und Genußmittel:

Software noch nicht ausgekocht

02.11.1979

VILLINGEN (pi) - Ein Abrechnungssystem für Brauereien sowie Getränke- und Lebensmitteldistributoren wurde von der Kienzle Apparate GmbH in Zusammenarbeit mit "namhaften Unternehmen", die zur Zeit noch nicht genannt werden möchten, angekündigt - dieser Hinweis legt nahe, daß es sich vorerst um ein Rohprodukt handelt und Anwendungen erst noch realisiert werden müssen.

Das Softwarepaket hat den Namen "Kinug" (Kienzle Nahrungs- und Genußmittel-Software) und ist dialogorientiert. Nach einer Information von Kienzle sind die Hauptbestandteile des Programmpakets die Programmbereiche Einkauf, Lagerwirtschaft, Vertrieb Fakturierung und Auswertungen sowie für milchverarbeitende Betriebe, Börse, Milchgeldabrechnung und Geschäftsguthaben. Das Programmpaket kann mit den Bereichen Finanz- und Betriebsbuchhaltung und Lohn- und Gehaltsabrechnung erweitert werden.

Die Bearbeitung der im Betrieb anfallenden Datenmengen wird mit dem dialogorientierten System Kienzle 9066 ermöglicht. Dieses System kann von jeder Kernkonfiguration, bestehend aus Zentraleinheit mit frei verfügbarer Speicherkapazität von 80 MB, Bildschirmarbeitsplatz (2000 Zeichen Anzeigekapazität), Magnetplattenstationen und Arbeitsplatzdrucker erweitert werden.