Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.04.1993 - 

Produkt fuer Ende 1993 angekuendigt

Software soll Apple-Macintosh zum Client in CICS-Netz machen

Grundlage der Vereinbarung ist eine von IBM und Apple gemeinsam zu entwickelnde Software fuer die Einbindung von Macintosh-Rechnern in das Online-Datenuebertragungssystem CICS von Big Blue, das unter OS/2 2.0 laeuft.

Das System, das Desktops mit Client-Server-Funktionalitaet ausstattet und verteilte Datenkommunikation ermoeglicht, wird laut IBM weltweit von 20 000 Anwendern genutzt und ist auf allen Plattformen des gebeutelten Konzerns einsetzbar.

Das Abkommen ist Bestandteil der 1991 von beiden Unternehmen ins Leben gerufenen Enterprise-Networking-Initiative, mit der die Vertragspartner die Kombination ihrer Produkte bezwecken. Die Client-Software fuer die Macintosh-Computer wird auf allen Systemen dieser Rechnergeneration lauffaehig sein, wobei der Client ueber Ethernet oder Token Ring mit CICS-Servern gekoppelt werden soll.

Die Software fuer CICS wird Apple zufolge Ende 1993 verfuegbar sein. Angaben ueber Preise wollte das Unternehmen jedoch noch nicht machen.