Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.11.1974 - 

German Chapter of the ACM:

Software-Spezialisten tagen in München

MÜNCHEN - Die "Väter der strukturierten Programmierung", Professor E. W. Dijkstra und C. A. R. Hoare, sprechen am 10. und 11. Dezember 1974 auf einer Tagung für Software-Spezialisten im Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching bei München.

Veranstalter ist das German Chapter of the ACM (Association for Computing machinery), das sich als ein Forum zur Förderung des Austausches von Know how im Gebiet rationeller Software-Fertigung versteht. Präsident der ACM Deutschland, Dr. Peter Schnupp, will als Organisator der Tagung neue Methoden des Software-Engineering vorstellen. Konferenz-Thema: Moderne Methoden der Software-Technologie.

12 Referate, je 45 Minuten

Referenten der Tagung sind Mitarbeiter des Instituts für Software-Technologie bei der Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung. Weitere Referate halten Software-Spezialisten der Firmen Gemini Computer Systems, Softlab und Siemens. Auch die Universitäten sind durch Vortragende der TH Darmstadt und der Uni Karlsruhe vertreten.

In 45-Minuten-Folge werden in den zwei Tagen zwölf Vorträge durch gezogen, darunter Ausführungen zu den Themen: "Some engineering aspects of the programming task"; "Control constructs for programming languages"; "Compiler-Compiler als Hilfsmittel bei der Erstellung standardisierter Programme"; "Makrotechniken und Typsprachen"; "Konzept einer strukturierten Standard-Darstellung von Software"; "Reduction languages for reduction machines"; "Erstellung strukturierter Programme im Dialog"; "The structured programming engine"; "Ein Anwender-orientiertes Programmiersystem"; "Einführung der strukturierten Programmierung in die praktische Systementwicklung".

Schwerpunkt Strukturierung

Auf der Tagung sollen zwei Verfahren zur maschinellen Unterstützung strukturierter Programmierung vorgestellt werden.

Die Veranstalter erwarten etwa 150 Teilnehmer - vornehmlich aus den Programmierabteilungen großer Anwenderfirmen. Tagungsgebühr:15, - DM.

Informationen: Sekretariat des German Chapter of the ACM, Herr Wolfgang Schlisser, Rechenzentrum der Universität Würzburg, 87

Würzburg, Am Hubland. - m-