Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.12.1983

Software Tools von Digital Research:MikroSPF hilft beim Programmieren

MÜNCHEN (pi) - Die Programmier-Tools von Phaser Systems, San Franzisco, vertreibt weltweit Digital Research. Als erstes Produkt ist nun eine strukturierte Programmierhilfe verfügbar, ähnlich zu denen in der IBM-Mainframe-Umgebung.

Es trägt die Bezeichnung Micro/SPF (Structured Programming Facility) und bringt laut Anbieter diese Standard-Shell-Funktion in den Bereich der Entwickler von Mikrocomputern und Software.

Das zweite Software-Paket, das jetzt angekündigt wird, ist 3270/SPF. Mikrocomputer arbeiten damit als TSO/SPF-Arbeitsplatzcomputer (Distributed-Workstation) mit einem lokalen Computer über das Betriebssystem Concurrent CP/M zusammen. Per Tastendruck läßt sich dabei auf Online-Betrieb umschalten.

Micro/SPF enthält einen Bildschirmeditor und auch die Möglichkeit, in Files zu lesen und zu editieren. Außerdem gibt es noch einen Satz von Utilities und eine Anleitung für Online-Betrieb. Durch Micro-SPF können auch Files mit Quelldaten katalogisiert und Funktionstasten neu definiert werden. Unterstützt wird das Package von CP/M-86, Concurrent CP/M und IBMs DOS auf dem PC und XT.

Micro/SPF für den PC und XT von IBM ist durch das Vertriebsnetz von Digital Research sofort erhältlich. Das Software-Paket 3270/SPF wird im ersten Quartal 1984 verfügbar sein.

Informationen: Digital Research GmbH, Hansastraße 15, 8000 München 21, Tel.: 089/57 40 34.