Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.04.1984 - 

ADVOrga F. A. Meyer GmbH:

Software vom Mikro bis zum Großen

Als Architekt für die Informationsverarbeitung ihrer Auftraggeber präsentiert sich ADV/Orga auf der diesjährigen Hannover-Messe in der Halle 3 des Centrums für Büro- und Informationstechnik. Das Messeangebot des Software- und Beratungsunternehmens umfaßt zahlreiche neue Softwareprodukte und ein komplettiertes Angebot an Beratungsleistungen, das vom "Generalbebauungsplan" der Informationsverarbeitung bis zum kontrollierten Einsatz von Personal Computern reicht.

Letztere haben ihren Siegeszug in die Unternehmen bereits angetreten. Jetzt gilt es, ihren Einsatz sinnvoll zu koordinieren. Dieses besorgt die neue "Information Database" die intelligente Verbindung zwischen PC und Großrechner. Mit der "Information Database" werden alle PC-Benutzer vom zentralen Rechner aus mit beliebigen Dateien oder Datenbanken versorgt - gleich ob VSAM, IMS oder IDMS/R. Die PCs können damit in das DV-Konzept einbezogen werden, ohne daß die bisherigen Anwendungen gestört werden.

Fragen zum Systemverhalten lassen sich jetzt durch neue Softwarewerkzeuge zur Kapazitätsplanung beantworten. Insgesamt fünf Tools hält ADV/Orga für die Performance-Messung und -Planung bereit. Für jede Veränderung ermitteln sie die Auslastung der CPU, der Kanäle etc. und das Verhalten des Workload. Leitungskonfigurationen und Netzwerke lassen sich mit den neuen Tools ebenso modellieren wie Neuanwendungen im Planungsstadium.

Im Bereich der Anwendungssoftware wartet das ADV/Orga-Messeteam ebenfalls mit einigen Innovationen auf. So ist das informative Personalabrechnungssystem "Ipas" jetzt auch in der öffentlichen Verwaltung einsetzbar. Durch den modularen Systemaufbau und die einzigartige Flexibilität der Software können die verschiedenen Branchen und Tarife problemlos durch weitere Bausteine abgedeckt werden.

Für das integrierte Logistiksystem "Ilos" wurden die Bausteine Fertigungssteuerung, Programmplanung und Einkauf fertiggestellt. Damit versorgt "Ilos" als geschlossener Regelkreis die Bereiche Vertrieb, Materialwirtschaft und Produktion mit einheitlichen Informationen. Schließlich erhielt das Kosten- und Erfolgssteuerungssystem "Ikos" mit der Plankalkulation und der Artikelergebnisrechnung eine breitere Basis.

Neues und Aktuelles auch im Methodenbereich: Mit "Motor" stellt das Unternehmen ein Expertensystem vor, das alle Phasen der Systementwicklung maschinell und durchgängig unterstützt. Als Entwicklungswerkzeug für Software und Systeme bildet "Motor" die computergestützte Basis der neuen Orgware-Verfahrensgeneration.

Die ADV/Orga Microsysteme GmbH führt Softwarewerkzeuge für Mikrocomputer vor. Hierzu zählen das Datenbank-Managementsystem MDBS III für den Softwareentwickler und das neue Informationssystem "KnowledgeMan Plus", das die Funktionen Datenbank, Spreadsheet, Graphik und Textverarbeitung in einem Softwareprodukt vereinigt.

Darüber hinaus legen die ADV/Orga-Mikrospezialisten auf dem Messestand eine neue PC-Studie vor. Sie beinhaltet einen Leistungsvergleich von sieben PCs mit einem Intel-16-Bit-Prozessor und MS/DOS-Betriebssystem.

Informationen: ADV/Orga F.A. Meyer GmbH, Kurt-Schumacher-Straße 241, 2940 Wilhelmshaven, Tel.: 0 44 21/8 02- 1, Halle 3, Stand 1001A/ 1401A.