Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.09.1990

Software zur Prüfung von DDR-Adressen

PFORZHEIM (pi) - Eine durch den DDR-Boom entstandene Marktlücke will die Uniserv, GmbH, Pforzheim, schließen. Der Unternehmensberater und Software-Entwickler bietet mit "Uni-Post/DDR" und "Uni-Porto/DDR" zwei Programme an, mit denen westdeutsche Unternehmen ihren Briefverkehr DV-technisch auf das DDR-Gebiet ausdehnen können.

Zu diesem Zweck überprüft Uni-Post alle eingegebenen Adressen auf ihre DDR-postalische Korrektheit und berichtigt sie gegebenenfalls. Uni-Porto soll darüber hinaus den Versand von Massendrucksachen zu den jeweils günstigsten Tarifen organisieren.

Beide Programme laufen auf Großrechnern von IBM oder Siemens und stehen als Unterprogramme für Adreßverwaltungs-Systeme oder als eigenständige Versionen zur Verfügung.

Infomationen:Uniserv GmbH, Westliche Karl-Friedrich-Straße 27, 7530 Pforzheim, Telefon 073 21/150 35