Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.07.2007 - 

Dachzeile

Softwarefirma Mensch und Maschine nutzt Boom für Schuldenabbau

30.07.2007
Die Softwarefirma Mensch und Maschine nutzt den derzeitigen Boom für den Schuldenabbau.

Im ersten halben Jahr sei die Nachfrage aus In- und Ausland spürbar gestiegen, teilte die Mensch und Maschine AG (München) am Montag mit. Der Umsatz legte um 34 Prozent auf 110 Millionen Euro zu, das Netto-Ergebnis wurde auf 3,6 Millionen Euro fast verdoppelt. Damit habe man das beste Halbjahr in der 23-jährigen Firmengeschichte verzeichnet, hieß es. Die Netto- Bankschulden wurden von 18,5 auf 10,2 Millionen Euro gedrückt.

Auch für das Gesamtjahr ist das Unternehmen zuversichtlich. Der Umsatz solle von gut 170 auf 210 Millionen Euro steigen, das Nettoergebnis auf 6,5 Millionen Euro verdoppelt werden. Im nächsten Jahr sollen es dann 240 Millionen Euro Umsatz und neun Millionen Euro Gewinn sein. (dpa/tc)