Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.01.1992

Softwarehaus der Bull AG erhält ISO-9000-Zertifikat

KÖLN (pi) - Noch sind schlampig geschriebene Softwareprodukte an der Tagesordnung. Doch die Standardisierungswelle der letzten Jahre hat nun auch die Softwerker erreicht. Jetzt hat die International Standard Organisation (ISO) als erstem deutschen Unternehmen dem Langener Softwarehaus der Bull AG, Köln, bestätigt, daß das Unternehmen und seine Arbeitsabläufe den Qualitätskriterien der ISO-Norm 9000 entspricht.

Die Erfüllung der Norm gilt vor allem bei den Behören in Großbritannien sowie in den skandinavischen Ländern als Voraussetzung für den Erfolg bei Ausschreibungen. Da die Qualitätsanforderungen auch in Deutschland immer höher werden, erwartet die

Bull AG, daß künftig deutsche Kunden ebenfalls die ISO-Norm in ihre Pflichtenhefte schreiben.

Mit dem ISO-Zertifikat wurde dem Softwarehaus bescheinigt, daß sein Qualitäts-Management bei der Entwicklung von Produkten den Ansprüchen der Norm entspricht. Diese soll weniger die Qualität der Software selbst als vielmehr die ihres Entstehungsprozesses garantieren. Der Auszeichnung der Bull-Tochter liegt vor allem eine Bewertung der angewandten Methoden und Techniken sowie der eingesetzten Werkzeuge zugrunde.

Die Uberprüfung der Bull-Softwerker wurde von der Deutschen Gesellschaft zur Zertifikation von Qualitätssicherheitssystemen GmbH, Frankfurt, (DQS) in Zusammenarbeit mit dem TÜV Bayern vorgenommen.