Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.12.1986

Softwareprogramme made in Austria

WIEN (pi) - Im Jahr 1985 erreichte der Umsatz der in Österreich produzierten Software rund 2,9 Milliarden Schilling. Zusammen mit dem Handel wurden Softwareprodukte im Wert von 5,2 Milliarden Schilling umgesetzt und 6500 Arbeitsplätze gesichert. Dies sind die Ergebnisse einer Software-Studie, die die Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung (ADV) auf Initiative und mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für Handel, Gewerbe und Industrie erstellt hat. Die Studie umfaßt mehr als 330 Seiten und soll einen genauen Überblick über die Situation des Softwaremarktes und der Anwendungen in Österreich bieten.

Schwerpunkte des Berichts sind unter anderem Branchenanalyse, die internationale Entwicklung der SW-Branche, Ausbildung sowie Verbände und Institutionen auf dem Gebiet der Software. Die Studie kostet für ADV-/OCG-Mitglieder 3000, für andere Interessenten 4000 Schilling und ist im Generalsekretariat der ADV, Trattnerhof 2, A-1010 Wien, erhältlich.