Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.01.1997 - 

Datablades für objektrelationale Datenbank von Informix

Softwerker schreiben Erweiterungen für den Universal Server

Bei den Datablade-Modulen handelt es sich um funktionale Erweiterungen zu Anwendungen, die auf dem Universal Server laufen. Eingeführt hat Informix diese Technik, um die Beschränkungen des relationalen Modells zu überwinden, das in einer Zeit der multimedialen Informationen und animierten Web-Seiten zunehmend zu einem Hemmschuh wurde. Die ersten Datablades zielen daher vor allem auf die Verwaltung von Bildern, Video- und Tonsequenzen sowie von räumlichen Daten.

Die Verschmelzung der relationalen Informix-Datenbank "Online" mit dem objektrelationalen Zukauf "Illustra" war während der Entwicklung heftig umstritten. Die Konkurrenten führten vor allem zu erwartende Leistungseinbußen ins Feld. Tatsächlich muß das Informix-Produkt seine Leistungsfähigkeit beim Anwender noch unter Beweis stellen. An Interessenten fehlt es nicht. So wollen hierzulande Hewlett-Packard, Böblingen, der Deutsche Genossenschaftsverlag e.G., Wiesbaden, und das von der Europäischen Union geförderte High-Tech-Center Babelsberg den Universal Server erproben.

Zu den Aufgaben, für die es inzwischen Datablades gibt, gehören:

Data-Warehousing:

- Assoware GmbH, Bergisch-Gladbach: Suche mit Fuzzy-Logik,- Consistency Point Technologies Inc., Milptas, Kalifornien: Speicherung und Zugriff auf optische Daten,- Electronical Digital Document Inc.: Datenbereinigung und Datenintegrität,- IBM, Stuttgart, Visualisierung- Informix GmbH, Ismaning: Zeitreihen, Data-Mining.

Digitale Medien:

- Excalibur Technologies Corp., Vienna, Virginia: Bildsuche und -Management, Video-, Szenarien- und Gesichtserkennung,- Informix: Videodaten,- NEC Corp., Tokio: Urheberschutz in digitalen Medien,- Virage Inc., San Mateo, Kalifornien: Bildsuche und -Management,

Räumliche Funktionen:

- Informix: räumliche Daten,- Mapinfo GmbH, Eschborn: Geocodierung, und -kartierung, räumliche Daten,- Telcontar, San Jose, Kalifornien: räumliche Indexierung.

Text- und Dokumenten- Mangement:

- Arbor Text Inc., Ann Arbor, Michigan: Management von SGML-Dokumenten,- Excalibur Technologies Corp., Vienna, Virginia: Textsuche, Echtzeitprofilierung,- Fulcrum Technologies Inc., Ottawa: Textsuche,- Isoquest Inc., Fairfax, Virginia: Namens-, Unternehmens-, Adreß-Management,- Open Text Corp., West Waterloo, Ontario: Dokumenten-Management,- Personal Library Software, Amsterdam: Textsuche,- Verity GmbH, Großostheim: Textsuche, -zusammenfassung und -gruppierung.

WEB-Dienste

- Informix Software GmbH, Ismaning: HTML, Generierung von Web-Seiten,- Motice Kern Systems Inc., Waterloo, Ontario: Objekt-Management im Web,- Open Market Inc., Cambridge, Massachusetts: Dynamische Generierung von digitalen Angeboten.

Weitere Datablade-Anbieter sollen bald auf einer von Informix eingerichteten Seite im World Wide Web (WWW) zu finden sein. Außerdem bietet sich hierzulande die SME GmbH, Garching, als Dienstleister von der Analyse bis zur Implementierung der vom Kunden gewünschten Datablades an.