Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.06.2003 - 

Hohe Abschreibungen

Solectron baut die Verluste aus

MÜNCHEN (CW) - Der kalifornische Elektronik-Auftragsfertiger Solectron hat aufgrund von Restrukturierungskosten einen hohen Nettoverlust im dritten Fiskalquartal (Ende: 31. Mai) erwirtschaftet. Das Minus belief sich auf 3,1 Milliarden Dollar nach einem Nettoverlust von knapp 285 Millionen Dollar im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Darin enthalten sind unter anderem Goodwill-Abschreibungen in Höhe von 1,92 Milliarden Dollar. Vor Sonderposten belief sich der Verlust auf 79 Millionen Dollar oder zehn Cent je Aktie. Angekündigt war ein Minus zwischen einem und vier Cent je Anteilschein. Gleichzeitig schrumpfte der Umsatz verglichen mit dem Vorjahr um sieben Prozent auf 2,82 Milliarden Dollar. Im dritten Quartal hatte Solectron rund 5000 Mitarbeiter entlassen, weitere 7000 sollen folgen. Insgesamt wird die Belegschaft um 16 Prozent gekürzt. Der Aktienkurs sank um mehr als zehn Prozent. (ajf)