Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.11.2008

Solon kürzt Umsatz- und Gewinnerwartungen für 2008 und 2009

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die Solon AG für Solartechnik spürt die internationale Finanzkrise in ihrem Geschäft und hat ihre Prognosen sowohl für 2008 als auch für 2009 verringert. Das Berliner TecDAX-Unternehmen erklärte am Mittwoch, es gebe bereits erste Auswirkungen der Krise auf das Investitionsklima und damit auf die Nachfrage nach Photovoltaikprodukten. Für 2008 stellte Solon deshalb nur noch einen Umsatz von 800 Mio bis 850 Mio EUR in Aussicht bei einer EBIT-Marge von 7%.

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die Solon AG für Solartechnik spürt die internationale Finanzkrise in ihrem Geschäft und hat ihre Prognosen sowohl für 2008 als auch für 2009 verringert. Das Berliner TecDAX-Unternehmen erklärte am Mittwoch, es gebe bereits erste Auswirkungen der Krise auf das Investitionsklima und damit auf die Nachfrage nach Photovoltaikprodukten. Für 2008 stellte Solon deshalb nur noch einen Umsatz von 800 Mio bis 850 Mio EUR in Aussicht bei einer EBIT-Marge von 7%.

Dies entspricht einem Umsatzplus von mindestens 60% sowie einer Ergebnissteigerung ebenfalls um 60%. Bisher hatte Solon Wachstumsraten bei Umsatz und Ergebnis von 75% prognostiziert. Im ersten Halbjahr hatte der Solarkonzern noch alle wesentlichen Kennzahlen verdoppeln können.

DJG/hei/jhe

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.