Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.08.1983

Sommer a. D.

Die Benzinpreise steigen, Fußballtrainer fallen: Sommer a. D.

In drei Wochen und zwölf Stunden beginnt das Münchner Oktoberfest. Auch diese Kalendereintragung erinnert Trauerwein, daß es wieder aufwärtsgeht - jahreszeitlich wie arbeitsmäßig.

Das Urlaubstief zieht gen 1984 weiter. Die Reihen der Mitarbeiter füllen sich. Daß die braungebrannte Motivation nicht in Herbstmüdigkeit erfriert, dafür sorgen - die Fehlplanungen der Endbenutzer und die Werbeaktivitäten der Hersteller: Zeit, endlich Nägel mit Köpfen zu machen - zum Beispiel bei Bildschirmtext.

Da freuen sich die Btx-Spezialisten von Loewe-Opta, daß ihr Dekoder endlich fertig ist. Aus Loewe-Opta-Anzeigen erfahrt die "liebe IBM", sie möge sich mit ihren Btx-Großrechnern gefälligst sputen, damit's Blättern losgehen kann im Suchbaumwald.

Versteht sich, daß Big Blue die Schamröte ins Gesicht steigt - Schwarz-Schilling könnt' zuschauen womöglich, und der denkt ja gerade nach über die Konventionalstrafe, die die Bundespost der IBM aufbrummen will wegen Lieferverzug. Daß Strafen bei IBM helfen, wird von Experten allerdings bezweifelt Auch von Trauerwein.