Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


23.04.2008

Sony Ericsson: Gewinn bricht im 1Q um 48% auf 133 Mio EUR ein

STOCKHOLM (Dow Jones)--Der Handyhersteller Sony Ericsson hat im ersten Quartal einen Gewinneinbruch von 48% verzeichnet. Das Unternehmen wies am Mittwoch einen Nettogewinn von 133 Mio EUR aus, nach 254 Mio EUR im Vorjahreszeitraum. Sony Ericsson begründete den Rückgang mit einem nachlassenden Marktwachstum im mittleren und hochpreisigen Segment und einer Konzentration auf günstige Geräte.

Das Ergebnis vor Steuern sank auf 193 (362) Mio EUR und lag damit im Rahmen der Mitte März vom Unternehmen gesenkten Prognosespanne von 150 Mio bis 200 Mio EUR. Der Umsatz ging auf 2,7 (2,93) Mrd EUR zurück.

Das Joint Venture des japanischen Elektronikkonzerns Sony und der schwedischen Telefon AB L.M. Ericsson geht weiterhin von einem Wachstum des weltweiten Mobilfunkmarktes von 10% in diesem Jahr aus. Dazu sollen vor allem die schnell wachsenden Schwellenländer beitragen.

Sony Ericsson lieferte im Quartal 22,3 Mio Mobiltelefone zu einem Durchschnittspreis von 121 EUR aus. Neue Produkte sollen das zweite Halbjahr positiv beeinflussen.

Webseite: http://www.sonyericsson.com -von Adam Ewing, Dow Jones Newswires; +49 (0)69-29725 111, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/nas/jhe

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.