Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.07.2003 - 

500 Mitarbeiter gehen

Sony Ericsson macht sich schlank

MÜNCHEN (CW) - Das schwedisch-japanische Handy-Joint-Venture Sony Ericsson zieht sich aus dem US-amerikanischen CDMA-Mobilfunkmarkt zurück. Damit reagiert die Company auf den schwachen Geschäftsverlauf und die verfehlten Wirtschaftsziele. Unter anderem schließt Sony Ericsson seine Forschungs- und Entwicklungsabteilung in München "aus Profitabilitätsgründen", wodurch nach Aussage einer Firmensprecherin knapp 300 Arbeitsplätze betroffen sind. Insgesamt werden 500 Beschäftigte entlassen, mehr als zehn Prozent der weltweiten Belegschaft. Mit dem Schritt soll das anhaltende Wachstum des Unternehmens sichergestellt werden, hieß es in einer offiziellen Stellungnahme. (ajf)