Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.10.2008

Sony erleidet im 2Q erwartet deutlichen Gewinnrückgang um 72%

29.10.2008
TOKIO (Dow Jones)--Der japanische Elektronikkonzern Sony Corp hat wie erwartet im zweiten Quartal 2008/09 einen deutlichen Gewinnrückgang verzeichnet. Wie das Tokioter Unternehmen am Mittwoch mitteilte, fiel das Nettoergebnis im Zeitraum zwischen Juli und September gegenüber dem Vorjahr um 72% auf 20,8 Mrd JPY.

TOKIO (Dow Jones)--Der japanische Elektronikkonzern Sony Corp hat wie erwartet im zweiten Quartal 2008/09 einen deutlichen Gewinnrückgang verzeichnet. Wie das Tokioter Unternehmen am Mittwoch mitteilte, fiel das Nettoergebnis im Zeitraum zwischen Juli und September gegenüber dem Vorjahr um 72% auf 20,8 Mrd JPY.

Bereits in der vergangenen Woche hatte Sony mitgeteilt, für diesen Zeitraum mit einem konsolidiertem Nettoergebnis von 21 Mrd JPY zu rechnen. Analysten hatten für das Berichtsquartal ein Nettoergebnis von 25,1 Mrd JPY erwartet.

Im Vorjahresquartal hatte Sony noch ein konsolidiertes Nettoergebnis von 73,3 Mrd JPY ausgewiesen. Im Vorjahr war der Nettogewinn allerdings durch einen Einmalgewinn von 61 Mrd JPY aus dem Verkauf von Teilen der ehemaligen Konzernzentrale in Tokio gestiegen.

Belastet worden sei das Ergebnis im zweiten Quartal 2008/09 durch eine rückläufige Konsumentennachfrage infolge der globalen Konjunktureintrübung und des starken Yen, teilte der Elektronikkonzern am Mittwoch zur Begründung des Gewinnrückgangs mit.

Der operative Gewinn fiel den Angaben zufolge im zweiten Quartal um mehr als 90% auf 11,0 Mrd JPY. Der Umsatz sei um 0,5% auf 2,07 Bill JPY zurückgegangen.

Vergangene Woche hatte der Konzern nicht nur mitgeteilt, mit einem deutlichen Gewinnrückgang für das zweite Quartal zu rechnen, sondern zudem zum zweiten Mal in diesem Jahr seine Gewinnerwartungen für das gesamte Geschäftsjahr 2008/09 nach unten revidiert. Wegen des starken Yen, des harten Preiskampfs bei Flachbildschirmen und Digitalkameras sowie der nachlassenden Nachfrage sieht Sony im laufenden Geschäftsjahr ein konsolidiertes Nettoergebnis von nur noch 150 Mrd JPY. Zuvor hatte das Jahresgewinnziel noch auf 240 Mrd JPY gelautet.

Webseite: http://www.sony.co.jp - Von Kenneth Maxwell, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 108, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/pal/ncs

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.