Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.06.1988

Sony kündigt für 1989 Doppelprozessoren an

MENLO PARK (IDG) - Kurz nach der Markteinführung der 68020 - Rechner von Sony hat das Unternehmen eine weitere Systemfamilie für das kommende Jahr angekündigt. Bei den neuen Rechnern mit der Bezeichnung News 1800 Workstations handelt es sich um Doppelprozessor-Maschinen. Sie sind jeweils mit zwei CPUs 68030 von Motorola bestückt. Die Taktfrequenz beträgt 25 Megahertz. Während ein Prozessor als CPU fungiert, übernimmt der zweite Baustein die Eingabe/Ausgabesteuerung. In Kombination mit dem Koprozessor 68882 haben die Systeme laut Sony eine Verarbeitungsleistung von 5,3 MIPS.

Die Workstations laufen unter einer verbesserten Version 4.3 des von Sony benutzten Betriebsystems BSD 4.2. Als Benutzerführung soll eine neue X-Window-Version X11 dienen. Laut Sony soll die neue Systemfamilie die bestehenden Rechnerklassen News 711 und 841 nicht ersetzen. Je nach Ausführung liegt der Preis für die Workstations zwischen 35 000 und 45 000 Dollar.