Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.05.2010

Sony Music nimmt Konkurrenten EMI ins Visier - FAS

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Musikkonzern Sony Music nimmt laut einem Zeitungsbericht den möglicherweise bald zum Verkauf stehenden kleineren Konkurrenten EMI ins Visier. "Wir sind in einer Position, die es uns erlaubt, jede Chance im Markt zu nutzen - einschließlich EMI", sagte Rolf Schmidt-Holtz, der Vorstandsvorsitzende von Sony Music, der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS).

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Musikkonzern Sony Music nimmt laut einem Zeitungsbericht den möglicherweise bald zum Verkauf stehenden kleineren Konkurrenten EMI ins Visier. "Wir sind in einer Position, die es uns erlaubt, jede Chance im Markt zu nutzen - einschließlich EMI", sagte Rolf Schmidt-Holtz, der Vorstandsvorsitzende von Sony Music, der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS).

Sein Unternehmen habe ein ausgezeichnetes Geschäftsjahr hinter sich, sagte Schmidt-Holtz weiter: "Wir sind einer der Spitzenverdiener im Sony-Konzern." Der japanische Elektronikkonzern veröffentlicht seine Geschäftszahlen in der kommenden Woche.

In der Musikbranche wird seit Monaten über die Zukunft von EMI spekuliert, weil der hochverschuldete britische Plattenkonzern Schwierigkeiten hat, seine Kreditverpflichtungen zu erfüllen. Der bisherige Eigentümer, die Beteiligungsgesellschaft Terra Firma, muss deshalb bis Mitte Juni frisches Kapital bereitstellen. Andernfalls droht EMI die Pfändung durch die Citigroup.

Die US-Großbank würde die Nummer vier im Tonträgermarkt voraussichtlich rasch weiterverkaufen. Zu den potenziellen Interessenten für EMI zählen neben Sony Music der Konkurrent Warner Music und der Finanzinvestor KKR. Sony Music könnte aus kartellrechtlichen Gründen voraussichtlich nur Teile von EMI kaufen, schreibt die Zeitung.

Webseite: www.faz.net DJG/bam Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.