Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


23.01.2009

Sony-Rating nach Gewinnwarnung im Visier von Fitch und Moody´s

TOKIO (Dow Jones)--Der Gewinnwarnung der Sony Corp vom Donnerstag sind am Freitag Reaktionen der Rating-Agenturen gefolgt. Fitch Ratings und Moody's prüfen eine Herabstufung der Bonitätsnoten des Elektronikkonzerns aus Japan. Sony hatte seine Gewinnprognose für das im März endende Geschäftsjahr deutlich nach unten korrigiert.

TOKIO (Dow Jones)--Der Gewinnwarnung der Sony Corp vom Donnerstag sind am Freitag Reaktionen der Rating-Agenturen gefolgt. Fitch Ratings und Moody's prüfen eine Herabstufung der Bonitätsnoten des Elektronikkonzerns aus Japan. Sony hatte seine Gewinnprognose für das im März endende Geschäftsjahr deutlich nach unten korrigiert.

Fitch bewertet die langfristigen Verbindlichkeiten von Sony derzeit mit "A-" und wird nun beobachten, inwieweit es Sony in absehbarer Zeit gelingt, die Wettbewerbsfähigkeit wiederherzustellen, unter anderem mit Hilfe gesenkter operativer Kosten und Umstrukturierungen. Als Vergleich werden die Quartalsergebnisse anderer großer Technologieunternehmen in Japan und anderen asiatischen Ländern herangezogen.

Die Fitch-Kreditanalysten führen die schlechte Geschäftsentwicklung bei Sony neben der internationalen Krise auch auf die deutliche Aufwertung des Yen zurück. Dies wirke sich angesichts des im Vergleich zu Wettbewerbern sehr viel höheren Anteils des Auslandsgeschäftes verhängnisvoll aus.

Sony rechnet für das Geschäftsjahr 2009 mit einem Nettoverlust von 150 Mrd JPY, nachdem zuvor ein Gewinn von 150 Mrd JPY prognostiziert worden war. Erstmals seit 14 Jahren droht ein operativer Verlust. Sony reagiert mit einem Abbau von Stellen und Werksschließungen.

Auch Moody's prüft ebenfalls seine Einstufungen für Sony; diese lauten aktuell langfristig auf "A2" und kurzfristig auf "Prime 1". Die Agentur erwägt eine Herabstufung, weil sie befürchtet, dass die schwache Verbrauchernachfrage und die Aufwertung des Yen längerfristiger Natur sein könnten. Beides würde eine geschäftliche Erholung von Sony erschweren.

Moody's weist allerdings auf die gesunde Bilanz von Sony hin. Zudem zeichnet sich das Unternehmen nach Einschätzung der Ratingagentur durch seine finanzielle Flexibilität aus.

Webseiten: http://www.fitchratings.com http://www.moodys.com DJG/DJN/bst/rio Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.