Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.07.2015 - 

Codename Lavender

Sony-Smartphone mit randlosem Display geleakt

Abbildungen in einem Handbuch zeigen, wie Sonys Smartphone mit nahezu randlosem Display aussieht. Das Android-Smartphone mit dem Codenamen Lavender wird vermutlich in den kommenden Monaten als Xperia C5 Ultra in den Verkauf starten.

Eine geleakte Bedienungsanleitung zeigt, wie Sonys neues Android-Smartphone mit fast randlosem Display aussieht. Gemäß einer Skizze aus dem Handbuch, die von Xperiablog veröffentlicht wurde, reicht der Bildschirm des Geräts mit dem Modellnamen Xperia C5 Ultra (E5506 bzw. E5553) an der rechten und an linken Seite bis an den Gehäuserthmen. Ober- und unterhalb des Displays lässt Sony breitere Flächen, unter anderem für Sensoren und Frontkamera sowie aus ästhetischen Gründen. Der Frontkamera steht der Abbildung zufolge ein LED-Blitz zum Aufhellen der Gesichter bei Selfies zur Seite.

Auf der IFA in Berlin wird mit dem C5 Ultra vermutlich euin neues Mitglied der Xperia-Familie vorgestellt.
Auf der IFA in Berlin wird mit dem C5 Ultra vermutlich euin neues Mitglied der Xperia-Familie vorgestellt.
Foto: Sony

Gerüchte um ein neues Sony-Smartphone mit dem Codenamen Lavender und einem nahezu randlosem Display gibt es schon länger. Bis vor kurzem wurde "Xperia T4 Ultra" als kommerzieller Modellname für das Gerät gehandelt. Vermutlich wird der Touchscreen mindestens 5,5 Zoll in der Diagonale messen und die Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel bieten. Im Inneren arbeitet bisherigen Gerüchten zufolge der 64-Bit-fähige Octa-Core-Prozessor MT6572 von Mediatek mit integriertem LTE-Modem, als Betriebssystem kommt Android 5.1 zum Einsatz. Als weitere Features des Sony Xperia C5 Ultra weist das geleakte Handbuch eine 13-Megapixel-Hauptkamera, eine externe Kamerataste, 16 GB internen Speicher und microSD-Support, 2 GB RAM sowie NFC-Unterstützung aus.

Das Android-Smartphone mit dem Codenamen Lavender wird vermutlich Anfang September als Xperia C5 Ultra auf der IFA in Berlin zu sehen sein.

powered by AreaMobile

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!