Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.07.2003 - 

Digitaler Filmschnitt

Sony umwirbt Multimedia-Fans

München (CW) - Mit sieben neuen "Vaio"-Desktops unter dem Serienkürzel "PCV" spricht Sony vor allem Anwender an, die Filme bearbeiten. Alle PCs verwenden Pentium-4-Prozessoren mit 2,4 bis 2,8 Gigahertz Geschwindigkeit und sind mit 256 MB bis 1 GB RAM sowie Festplatten mit 80 bis 200 GB Kapazität ausgestattet. Hinzu kommen CD- und DVD-Brenner.

Für die zwei Entry-Rechner des Typs PCV-RS verlangt Sony 899 beziehungsweise 1099 Dollar. Im Gegensatz zu ihnen enthalten die fünf Systeme der Reihe PCV-RZ die Videorecording-Software "Giga Pocket". Hier liegen die Preise zwischen 1299 und 2199 Dollar. (ls)