Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.02.2015 - 

Sony Xperia E4g

Sonys neue Einsteiger-Klasse mit LTE und Dual-SIM

Das vor zwei Wochen vorgestellte Xperia E4 wird in Deutschland zwar nicht erscheinen, dafür aber das leicht abgewandelte Modell mit dem Namen Xperia E4g. Sony setzt beim neuesten Einsteiger-Smartphone auf einen Kampfpreis, LTE und Dual-SIM. Statt eines Mediatek-Prozessors kommt ein Snapdragon-Chip zum Einsatz.
Sony Xperia E4g
Sony Xperia E4g
Foto: Sony

Zwei Wochen ist es her, dass Sony mit dem Xperia E4 ein vielversprechendes neues Einsteiger-Smartphone vorgestellt hat - allerdings kommt das erste Gerät des Herstellers mit Mediatek-Prozessor nicht nach Deutschland. Zumindest nicht in dieser Form, denn heute hat Sony das unter anderem für den hiesigen Markt entworfene und äußerlich weitestgehend identische Xperia E4g vorgestellt. Wie das 4G im Namen bereits andeutet, ist das Gerät für den Einsatz im LTE-Netz gerüstet, darüber hinaus wird es eine - nach Angaben von Sony ebenfalls LTE-fähige - Dual-SIM-Ausgabe des Xperia E4g geben.

Anders als das Xperia E4 wird das E4g nicht über einen Bildschirm mit 5 Zoll, sondern mit 4,7 Zoll verfügen, die Auflösung bleibt aber mit 960 x 540 Pixel unangetastet. Etwas anders fällt auch das Innenleben aus, denn anstelle eines Mediatek-Chips hat Sony im Xperia E4g einen Snapdragon-Prozessor mit vier 1,5 GHz starken Kernen und 1 GB Arbeitsspeicher verbaut. Darüber hinaus kommen 8 GB interner Speicher zum Einsatz, der sich über eine microSD-Karte erweitern lässt. Die Kamera auf der Rückseite kommt mit einem Single-LED-Blitz daher und löst mit 5 Megapixel auf, die Frontkamera nimmt Selfies in 2-Megapixel-Auflösung auf. Im Xperia E4g stecken Module für WLAN n, Bluetooth 4.0 und NFC sowie ein 2.300 mAh großer, nicht wechselbarer Akku.

Als Betriebssystem ist auf dem Xperia E4g Android 4.4.4 Kitkat vorinstalliert, ob ein Update auf Android 5.0 Lollipop erfolgen wird, konnte uns Sony noch nicht verraten. Der Verkaufsstart soll im kommenden April erfolgen, das Smartphone wird in Schwarz oder Weiß angeboten. Das Single-SIM-Modell wird zum Kampfpreis von 119 Euro, die Dual-SIM-Ausführung für 129 Euro angeboten.

powered by AreaMobile

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!