Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.03.2016 - 

Rekordbesuch auf Roadshow

Sophos informierte rund 1.300 Partner

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Auf der bisher erfolgreichsten Roadshow des britischen IT-Sicherheitsanbieters informierten sich insgesamt 1.300 Partner an zehn Stationen der DACH-Region über aktuelle Strategien und Technologien.

Knapp 1.300 Partner wollten bei der diesjährigen Sophos-Roadshow die Neuigkeiten und Zukunftsstrategie des IT-Sicherheitsanbieters entdecken, teilt die Wiesbadener Niederlassung des Unternehmens mit. Damit setzte die Discover-Tour nach rund 1.000 Besuchern im letzten Jahr einen neuen Rekord.

Helmut Nohr, Sophos Channel Sales Director, begrüßte die Partner auf der Roadshow.
Helmut Nohr, Sophos Channel Sales Director, begrüßte die Partner auf der Roadshow.
Foto: Sophos

"Der erneute Rekord hinsichtlich der Teilnehmerzahlen bestätigt uns in unserem Ziel, die Roadshow bestmöglich auf die Bedürfnisse des Channels auszurichten. Und natürlich ist auch das direkte Feedback der Partner für uns Gold wert, um die optimale Entwicklung unseres gemeinsamen Geschäfts voranzutreiben", so Helmut Nohr, Channel Sales Director Sophos Deutschland.

Gut gefüllte Hallen waren laut Sophos das gewohnte Bild im Rahmen der Roadshow 2016.
Gut gefüllte Hallen waren laut Sophos das gewohnte Bild im Rahmen der Roadshow 2016.
Foto: Sophos

Auf der Roadshow mit dabei waren neben der Geschäftsführung zahlreiche Experten, die neben den Breakout-Sessions im direkten Gespräch auf die Fragen der Partner eingehen konnten. Im Mittelpunkt der Hauptvorträge stand Synchronized Security mit der Heartbeat-Technologie und die Weiterentwicklung der SG-Hardware-Reihe.

Weitere wichtige Themen waren die technologischen Ausblicke im Bereich Data Protection und Enterprise Mobility Management sowie neue Vertriebs- und Marketingansätze, damit Partner bestmöglich von den aktuellen Strategien, Technologien und Aktivitäten profitieren können.

Ein recht illustrer Veranstaltungsort bei der Sophos Roadshow war die Münchener Allianz Arena.
Ein recht illustrer Veranstaltungsort bei der Sophos Roadshow war die Münchener Allianz Arena.
Foto: Sophos

"Der Synchronized-Security-Funke ist im Rahmen der Roadshow übergesprungen. Unsere Partner haben erkannt, wie viel Potential wir damit für sie eröffnen, und unsere Aufgabe ist es nun, diesen Trend mit innovativen Technologien und Vertriebskonzepten weiter zu stärken", erklärt Helmut Nohr weiter.

Als weitere Top-Events für den Channel in der ersten Jahreshälfte nennt Sophos die CeBIT sowie die Partner Conference im April. Näheres dazu findet sich auf der Sophos-Homepage. (rw)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!