Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.10.2016 - 

Managed Service Provider-Initiative

Sophos verstärkt sich mit Michael Gutsch

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der IT-Security-Spezialist baut derzeit seine Initiative mit Managed Service Providern aus und hat dazu den Vertriebsprofi Michael Gutsch ins Unternehmen geholt.

In seiner neuen Position bei Sophos als Channel Account Executive Managed Service Provider für CE und EMEA zeichnet Michael Gutsch für die MSP Channel-Strategie, das Marketing sowie den Ausbau des MSP-Geschäfts in den Regionen verantwortlich.

Mag neben der ITK auch Motorräder und Musik: Michael Gutsch, Channel Account Executive Managed Service Provider CEEMEA bei Sophos.
Mag neben der ITK auch Motorräder und Musik: Michael Gutsch, Channel Account Executive Managed Service Provider CEEMEA bei Sophos.
Foto: Sophos

Michael Gutsch kommt von Dell zu Sophos. Er begann seine Karriere 1997 im Vertrieb bei Sony, war zwischenzeitlich Musikproduzent und begann 2001 bei Dell erneut im IT-Vertrieb, wo Gutsch danach in unterschiedlichen Manager-Positionen, darunter auch als Client Solutions Brand & Merchandising Lead und Senior Online Business Manager, verantwortlich war.

"Security ist definitiv ein Thema, das jedes Unternehmen angeht. Die Notwendigkeit Endpoints, Netzwerke und Daten zu schützen stellt Unternehmen vor sehr komplexe Aufgaben, die sie oftmals nur gemeinsam mit spezialisierten Partnern lösen können. Darum bieten wir Managed Service Providern Security-Lösungen, die mit Hilfe der Sophos Synchronized Security auch vor modernen Angriffen schützen und zugleich in bewährter Sophos-Manier intuitiv und leicht zu administrieren sind", kommentiert Gutsch seine neue Aufgabe. (KEW)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!