Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.08.1978 - 

USA rufen westliche Industrienationen zu Boykott gegen UdSSR auf:

Sowjetische Computer-Käufer klopfen reihum an

WASHINGTON/BONN/LONDON(ee) - Die USA haben die Bundesrepublik Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Japan aufgefordert, die sowjetischen Computer-Bestellungen zu boykottieren. Aufgrund der jüngsten Dissidenten-Prozesse hatte US-Präsident Jimmy Carter gegen die Lieferung eines Sperry Univac Computers für die sowjetische Nachrichtenagentur Tass sein Veto eingelegt.

Während sich die Bundesregierung zur Zeit nicht vor die Frage gestellt sieht, ob sie sich dem amerikanischen Boykott gegen die UdSSR anschließen soll, weil die Bundesregierung, so ihr Sprecher Armin Grünewald "nichts von einem Auftrag an eine deutsche Firma wisse", haben die sowjetischen Einkäufer offensichtlich bei der britischen ICL angeklopft.

Aus London verlautete, daß sich die Sowjets für ein ICL-Großsystem "interessierten". Zu weitergehenden Gesprächen wäre es aber noch nicht gekommen.