Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.03.1975

Sowjetischer Computerauftrag für schwedische Stansaab

STOCKHOLM - Die Sowjetunion werde im kommenden Monat bei der schwedischen Stansaab Computer für Flugleitsysteme im Wert von ca. 300 Mill. schwedischen Kronen bestellen, heißt es in einer Meldung der schwedischen Nachrichtenagentur TT aus Moskau anläßlich eines Besuches des Stansaab-Vorstandsvorsitzenden Gunnar Wedell in der sowjetischen Hauptstadt. Damit hatte das schwedische Unternehmen zwei amerikanische und einen französischen Konkurrenten aus dem Feld geschlagen.

Stansaab, das je zur Hälfte im Besitz der staatlichen Entwicklungsgesellschaft Saab und der Firma Saab-Scania liegt, hat seit Mitte 1972 mit dem sowjetischen Ministerium für Zivilluftfahrt über dieses Projekt verhandelt. Es umfaßt ein sogenanntes Route-System sowie drei Terminalsysteme, die für die Flugleitstellen der vier Moskauer Flugplätze sowie für Kiew und Mineralnye Vody im nördlichen Kaukasus bestimmt sein sollen. (pi)