Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.06.1984

Sowjets entwickeln Fertigungssystem

KIEW (CWIN) - Ein Mikrocomputer der Vierten Generation wurde jetzt unter der Bezeichnung SM-1420 in der Sowjetunion entwickelt. Das Fertigungssteuerungssystem hat dem Vernehmen nach die zehnfache Speicherkapazität und die doppelte Leistung seines drei Jahre alten Vorgängers, der SM-4.

Beide Maschinen wurden in Kiew von einem staatlichen Entwicklungsteam hergestellt und gehören zu einer Kleincomputer-Produktreihe, die in den sozialistischen Ländern sehr populär ist. Als Anwendungsbeispiele gelten der weltweit größte Hochofen bei Kriwoi Rog, ein Radioteleskop im Kaukasus und außerdem einige Einsatzgebiete, die als gefährlich für Menschen gelten.