Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.05.1989

Sozialverträgliche Automatisierung

DÜSSELDORF (pi) - Die Verantwortung des Ingenieurs in der Gesellschaft steht im Mittelpunkt des Entwurfs einer "Handlungsempfehlung zur sozialverträglichen Gestaltung von Automatisierungsvorhaben", herausgegeben vom Verein Deutscher Ingenieure.

Ziel der praxisorientierten Handlungsempfehlungen ist die sinnvolle Kombination von menschlichen Fähigkeiten und technischen Möglichkeiten bei Automatisierungsvorhaben. Ausgehend von dem Entwurf muß eine humane, technische Entwicklung sowohl das Verhältnis von Funktionalität und Wirtschaftlichkeit als auch Aspekte der Qualifikation und Motivation der mit ihr befaßten Mitarbeiter berücksichtigen.

Der Entwurf der Handlungsempfehlungen ist zu beziehen über die VDI-Hauptgruppe, Postfach 11 39, 4000 Düsseldorf 1, Telefon: 02 11/ 62 14-5 96.